Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne GmbH

 

Anmeldung / Zahlung

Für alle Seminare und Sonderveranstaltungen bitten wir um schriftliche Anmeldung möglichst über unseren Anmelde-Coupon auf unserer Website. Für Vorträge ist keine Anmeldung erforderlich, ist aber erwünscht.

Die gesamte Kursgebühr sollte 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn überwiesen sein. Sonderregelungen der einzelnen Dozenten/Veranstalter/Veranstaltungen sind zu beachten.

Die Seminar-Rechnung etc. mit Überweisungsdetails fordern Sie direkt beim Veranstalter (Dozent, Veranstalter, Organisator, Schule der Geistheilung) an.

 

Preise

Die angegebenen Kurs-, Vortragsgebühren etc. verstehen sich als Festpreise.

Sonderregelungen der einzelnen Dozenten/Veranstalter/Veranstaltungen sind zu beachten.

 

Rücktritt / -Versicherung

Bei schriftlichem Rücktritt bis 7 Tage vor Seminarbeginn wird die Kursgebühr erstattet, danach ist die volle Kursgebühr fällig – oder Sie stellen eine Ersatzperson. Bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Sonderregelungen der einzelnen Dozenten/Veranstalter/Veranstaltungen sind zu beachten.

Muss eine Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter (Dozent, Veranstalter, Organisator, Schule der Geistheilung) zu vertreten hat, ausfallen, werden geleistete Zahlungen in voller Höhe zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Auch für Wochenendseminare gibt es eine Seminar-Rücktrittsversicherung (siehe: https://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/eintrittskarten-seminare/seminar-versicherung.html).

 

Unterbringung

Fordern Sie bitte bei dem Veranstalter (Dozent, Veranstalter, Organisator, Schule der Geistheilung) eine Liste mit Unterbringungsmöglichkeiten an.

 

Änderungen / Ausfall

Die Angaben der Veranstaltungsbeschreibungen entsprechen dem aktuellen Stand – Programmänderungen vorbehalten. Sollte eine Veranstaltung aus besonderen Gründen nicht stattfinden können, informieren wir Sie unverzüglich. Geleistete Zahlungen werden dann selbstverständlich rückvergütet.

 

Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer entscheidet, inwieweit er/sie sich auf die angebotenen Prozesse einlässt und ist für sich selbst verantwortlich. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit haftet der Veranstalter (Dozent, Veranstalter, Organisator, Schule der Geistheilung) nicht.

Bitte beachten Sie: Unsere Seminare / Kurse sind Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher Tiefe, aber keine Therapie.

Mit der Anmeldung erkennen Sie die Bedingungen an und verpflichten sich zur Einhaltung.